Gülitz - LSV

Spielbericht - Landesklasse West ; 23.10.2010 :

Gülitz – LSV
2:2 (0.2)

 Auch im fünften Auswärtsspiel der Saison konnte
der LSV trotz Pausenführung wieder einmal nicht
dreifach Punkten.

Zum dritten Mal in Folge blieb man ohne Niederlage,
aber leider auch ohne Sieg.

Schon bei der Abfahrt zum weitesten Auswärtsspiel
der Saison stand Trainer Sohny personell das Wasser
bis zum Hals. Verletzungen, Urlaub, Sperren und Arbeit
verhindern eine konstant gleiche Aufstellung . Und so
läuft Woche für Woche eine veränderte Truppe auf.

Nichts desto trotz bestimmte der LSV die Partie
von Beginn an. Zwar hatte Gülitz eine Schusschance
nach nur einer Minute aber Peschel parierte, wie
auch in einer 1:1 Situation nach 20. Min.

Danach war von Gülitz nichts mehr zu sehen. Die
Abwehr des Gastgebers stand alles andere als sicher
und dies nutzte Feiler mit tollem Solo zum 0:1
(25.Min).

Er ließ zwei Gegenspieler stehen und zog mit seinem
schwächeren Fuß ab und traf unhaltbar unter die Latte
zur Führung.

Jetzt lief es beim LSV rund und man hatte Chancen
im Minutentakt. Einzig die Chancenverwertung verhinderte
eine klare Führung zu diesem Zeitpunkt.

In der 45. Min dann ein weiter Abschlag von Peschel und
Feiler wurde im Strafraum umgerissen. Den fälligen
Elfmeter verwandelte Niemann sicher zum 0:2.

Alles sah nach dem ersten Auswärtssieg der Saison
aus , doch nach dem Wechsel kam alles anders.

Die Löwen wollten den Gastgeber nun vorführen und
vernachlässigten die Abwehrarbeit.

So kam Gülitz ins Spiel und konnte nach einem
Abspielfehler der Löwen zum 1:2 verkürzen(60.Min).

Nun kämpfte sich Gülitz ins Spiel und drückte den LSV
phasenweise in die eigene Hälfte.

Belohnung für die Mühen dann in der 70. Min , als Sie nach
einem weiten Freistoss in den 16-Meterraum etwas
glücklich zum Ausgleich kamen.

Jetzt besannen sich die Löwen und erspielten sich
wieder Chancen. Degener versprang der Ball nachdem
er den Torwart umdribbelt hatte und so ließ er die beste
Chance für den LSV aus, noch zum Sieg zu kommen.

Am Ende ein gerechtes Unentschieden zwischen zwei
schwachen Mannschaften, die nicht umsonst im
Tabellenkeller gegen den Abstieg kämpfen.

 

Aufstellung:

Peschel, Schwarz, Krämer, Lindemann, Niemann, Bertram,
Koch (Minor),
T. Degener, Rykowski, Feiler, Scheske


 
LSV Gesamtverein
 
LSV Kontakt: Tel. 033094 / 50 287
Werbung
 
"
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (17 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=